Impressum

Kurt Henkel

Wittensteinstraße 40

42285 Wuppertal

 

Ansprechpartner:

Martina Klaue

Tel.: +49 (0) 176 / 23 99 73 16

E-Mail: seelenpfade.tierkommunikation (at) gmail.com

 

Kleinunternehmer gemäß §19 UStG

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen zu Dienstleistungen

Geltungsbereich

Die Geschäftsbedingungen gelten für die Verträge zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer über die Dienstleistung, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist.

 

Leistungsumfang

Gegenstand des Auftrags ist die vereinbarte Leistung, nicht der Erfolg. Für den Umfang der Leistung ist die schriftliche Auftragsbestätigung des Auftragnehmers maßgebend.

Angebot

Die Angebote werden nach den Angaben des Auftraggebers erstellt, der Auftragnehmer haftet nicht für die Richtigkeit dieser Angaben.

Preise und Zahlung

Preise verstehen sich inklusive der gesetzliche Mehrwertsteuer. Sie richten sich nach der schriftlichen Auftragsbestätigung und werden per Vorkasse an das Geschäftskonto bei der DKB Berlin überwiesen.

Irrtümer oder Druckfehler sind vorbehalten und nicht preisbindend.

 

Lieferzeit

 

Sofern ein Dienstleistungstermin schriftlich festgelegt wurde, verpflichtet sich der Auftragnehmer, den angebotenen Service anzubieten, ansonsten bleiben Fristen unverbindlich.
Auftragsverzögerung aufgrund höherer Gewalt oder unvorhersehbarer Ereignisse beeinflussen nicht den Auftrag, auch wenn ein Dienstleistungstermin fest vereinbart und dadurch überschritten wird.
Die Einhaltung eines vereinbarten Auftragszeitpunktes setzt die Erfüllung der Vertragspflichten des Auftraggebers voraus.

 

Garantie

Unabhängig vom Gegenstand der Beratungsleistung wird keine Garantie gegeben, dass sich aufgrund der besprochenen Inhalte im Beratungsfeld Veränderungen/Verbesserungen ergeben. Ich übernehme keine Verantwortung aus den Maßnahmen, die ein Kunde aufgrund der Beratung für sich ableitet. Energetische Heilarbeit und Tierkommunikation sind Methoden zur Unterstützung des eigenen Wohlbefindens. Sie ersetzen keine medizinische Behandlung. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die Wirkung der einzelnen Anwendungen bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt ist! Meine Leistungen ersetzen nicht die Behandlung oder Beratung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten.  

Sonstiges

Soweit nichts anderes vereinbart wurde, gelten für das Auftragsverhältnis die gesetzlichen Vorschriften.
Die Ungültigkeit einzelner Bestimmungen der AGB berührt nicht die Rechtswirksamkeit des Vertrages im Ganzen. Anstelle der unwirksamen Vorschrift ist eine Regelung zu vereinbaren, die der wirtschaftlichen Zwecksetzung der Parteien am ehesten entspricht und rechtlich zulässig ist. Dasselbe gilt im Falle einer ergänzungsbedürftigen Lücke. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist, soweit rechtlich zuläs­sig, der Sitz des Auftragnehmers. Für den Auftrag, seine Durchführung und die sich hieraus ergebenden Ansprüche gilt nur deutsches Recht.

Datenschutz

1. Allgemeines

An dieser Stelle erhalten Sie Informationen darüber, wie Kurt Henkel (nachfolgend Betreiber) Ihre personenbezogenen Daten (nachfolgend auch Daten) erhebt und verarbeitet. Der Betreiber beachtet die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, gegebenenfalls aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Alle von Ihnen durch die Webseite übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die nachfolgend aufgeführten Zwecke verwendet. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn der Betreiber durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet wird.

Sie können der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen.

2. Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Ihre Daten werden ausschließlich vom Betreiber als Inhaber der Datenverarbeitung verarbeitet. Betraut mit der Verarbeitung sind hier Personen, die mit der Verarbeitung beauftragt wurden und von Fall zu Fall die Verantwortlichen der Datenverarbeitung sind.

Es ist für die Nutzung der Webseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Die Datenerfassung erfolgt daher ausschließlich anhand Ihrer Surfinformationen.

2.1 Aufruf der Webseite

Wenn Sie die Webseite des Betreibers aufrufen oder Daten herunterladen, werden hierüber Informationen in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Dieser Vorgang erfolgt anonymisiert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich. Gespeichert werden:

• Datum und Uhrzeit des Aufrufs
• Name, Datei und Parameter der aufgerufenen Webseite
• Zugangsprovider
• IP-Adresse
• Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf die Webseite gekommen sind)
• Übertragene Datenmenge
• Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers
Ihre IP-Adresse wird spätestens 7 Tage nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

2.2 Kontaktformular
Falls Sie mit dem Betreiber über das zur Verfügung gestellte Kontaktformular Kontakt aufnehmen möchten, ist die Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und einer Nachricht in dem zur Verfügung stehenden Eingabefeld erforderlich.

 

2.3 Gästebuch

Gäste dürfen nur Fotos ihrer eigenen Tiere in das Gästebuch einfügen. Andernfalls ist die Einwilligung des jeweiligen Besitzers erforderlich. Der Betreiber behält sich vor, unrechtmäßige Einträge zu löschen. Er übernimmt weder Haftung noch Verantwortung für im Gästebuch veröffentlichte Fotos und Textinhalte.


3. Umfang der Datenverarbeitung

Der Betreiber verarbeitet Ihre Daten für verschiedene Vorgänge.

3.1 Verbesserung der Webseite

Die Protokolldateien werden nicht zu kommerziellen Zwecken genutzt. Die Auswertung dient allein der statistischen Aufbereitung und Verbesserung der Webseite. Hierzu werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Eine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden Person mit den erhobenen Nutzungsdaten wird nicht hergestellt. Nach dieser Verwendung erfolgt die Löschung Ihrer Daten. Eine dauerhafte Speicherung ist ausgeschlossen.

Sie können dieser Datenerhebung und Datenverarbeitung jederzeit widersprechen.

3.2 Kommunikation

Der Betreiber verwendet die von Ihnen im Rahmen des Kontaktformulars angegebenen Daten und insbesondere die angegebene E-Mail-Adresse zur Kommunikation mit Ihnen.

4. Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten

Sie haben gem. § 34 BDSG das jederzeitige Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung der beim Betreiber von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten. Zur Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten senden Sie bitte eine E-Mail an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Der Betreiber bemüht sich, Anfragen auf Auskunft, Berichtigung und Löschung zügig zu bearbeiten.

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beim Betreiber erfolgt grundsätzlich nur, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Der Betreiber wird Ihre Daten unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach Ablauf des jeweils festgelegten Zeitraums löschen.

5. Verwendung von Cookies

Der Betreiber verwendet zur Datenerhebung und Speicherung sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Datenpakete, die normalerweise aus Buchstaben und Nummern bestehen und die auf einem Browser gespeichert werden, wenn Sie bestimmte Webseiten besuchen. Die Cookies erlauben es der Webseite, Ihren Browser wiederzuerkennen, Ihnen beim Surfen durch verschiedene Abteilungen einer Webseite zu folgen und Sie zu identifizieren, wenn Sie auf die Webseite zurückkehren. Cookies beinhalten keine Daten, die Sie persönlich identifizieren, aber die vom Betreiber gespeicherten Informationen über Sie können den von den Cookies erhaltenen und in ihnen gespeicherten Daten zugeordnet werden.

Informationen, die der Betreiber durch den Einsatz der Cookies von Ihnen erhält, können zu folgenden Zwecken verwendet werden:

• Wiedererkennung des Nutzerrechners beim Besuch auf der Webseite
• Rückverfolgung der Surfaktivitäten des Nutzers auf der Webseite
• Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Webseite
• Auswertung der Nutzung der Webseite
• Betreibung der Webseite
• Vorbeugung von Betrug und Verbesserung der Sicherheit der Webseite
Cookies richten auf einem Browser keinen Schaden an. Sie enthalten keine Viren und erlauben es dem Betreiber auch nicht, Sie auszuspähen. Verwendung finden zwei Arten von Cookies. Temporäre Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session-Cookies). Dauerhafte Cookies haben demgegenüber eine maximale Lebensdauer von bis zu 20 Tagen. Diese Art von Cookies ermöglicht es, dass Sie beim Wiederaufruf nach Verlassen der Webseite wiedererkannt werden. Mithilfe der Cookies ist es dem Betreiber möglich, Ihr Nutzungsverhalten zu oben genannten Zwecken und in entsprechendem Umfang nachzuvollziehen. Sie sollen Ihnen außerdem ein optimiertes Surfen auf der Webseite des Betreibers ermöglichen. Auch diese Daten erhebt der Betreiber nur in anonymisierter Form.

Selbstverständlich können Sie die Webseite auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass der Betreiber Ihren Computer wiedererkennt, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen. Auch um bereits von Ihrem Browser gesetzte Cookies zu löschen, lesen Sie bitte die Anleitungen Ihres Browsers.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetbenutzungsprogramms (Browser) verhindern. Dazu müssen Sie in Ihrem Internet-Browser die Speicherung von Cookies ausschalten. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Benutzungshinweisen Ihres Browsers.

6.. Links zu Drittseiten

Beim Besuch der Webseite könnten Inhalte angezeigt werden, die mit den Webseiten Dritter verlinkt sind. Der Betreiber hat keinen Zugang zu den Cookies oder anderen Funktionen, die von Drittseiten eingesetzt werden, noch kann der Betreiber diese kontrollieren. Solche Drittseiten unterliegen nicht den Datenschutzbestimmungen des Betreibers.

7. Offenlegung gegenüber Dritten, Datengeheimnis

Der Betreiber wird Ihre Daten gegenüber den zuständigen Stellen nur dann offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Sämtliche beim Betreiber beschäftigten Personen sind zur Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten gem. § 5 BDSG auf das Datengeheimnis verpflichtet worden.

Martina Klaue © 2018 - Impressum/AGB